Labels aus der Kategorie:

Lebensmittel Bekleidung

Labelchecker

STANDARD 100 by Oeko-Tex

Zurück
Skala (Basierend auf einer Untersuchung aus den Jahren 2020/2021):
= anspruchsvoll
= gut
= mittelmäßig
= unzureichend
= mangelhaft
= kein Fokus
STANDARD 100 by Oeko-Tex

Über STANDARD 100 by Oeko-Tex

Die internationale OEKO-TEX®-Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss von 18 akkreditierten Forschungs- und Prüfinstituten mit Kontaktbüros in über 70 Ländern. Die Mitgliedsinstitute entwickeln die Standards sowie die Testmethoden gemeinschaftlich. Die Mitgliedsinstitute sind gleichzeitig berechtigt, die Laborprüfungen und Betriebsaudits durchzuführen. In die Standardsetzung werden auch NROs sowie Vertreter*innen aus der Wissenschaft einbezogen. Die OEKO-TEX®-Gemeinschaft vergibt fünf Labels mit unterschiedlichem Fokus. Auf labelchecker.de werden diese Labels näher vorgestellt: STANDARD 100, STeP & MADE IN GREEN.  STANDARD 100 wird seit 1992 von der OEKOTEX®-Gemeinschaft vergeben. Dieser am weitesten verbreitete Standard ist ein reines Verbraucher*innenschutzsiegel: Es prüft die Schadstoffrückstände am Endprodukt (inkl. aller Komponenten, z. B. Knöpfe, Reißverschlüsse usw.). Der Fokus von STANDARD 100 by OEKO-TEX® ist Produktsicherheit, die durch Schadstoffprüfungen sichergestellt wird, auch ein On-Site-Visit ist fixer Bestandteil des Zertifizierungsprozesses und prüft die Angaben der Hersteller*innen als auch die gleichbleibende Qualität der Herstellungsbedingungen.

Kategorie: Kleidung

Bewertung von STANDARD 100 by Oeko-Tex

Die Kennzeichnung „Textiles Vertrauen – Geprüft auf Schadstoffe nach STANDARD 100 by OEKO-TEX ®“ macht keine Aussagen über den Einsatz von Schadstoffen bei der Herstellung von Textilien. Auch ist die Herkunft des Produktes nicht nachvollziehbar.

Soziales

Soziales
  • kein Fokus

Ökologie

Ökologie
  • kein Fokus

Glaub­würdigkeit

Glaubwürdigkeit
  • Audits werden von einer unabhängigen, vom System akkreditierten Stelle durchgeführt.
Farbschema: