Labels aus der Kategorie:

Lebensmittel Bekleidung

Labelchecker

WRAP - WORLDWIDE RESPONSIBLE ACCREDITED PRODUCTION

Zurück
Skala (Basierend auf einer Untersuchung aus den Jahren 2020/2021):
= anspruchsvoll
= gut
= mittelmäßig
= unzureichend
= mangelhaft
= kein Fokus
WRAP - WORLDWIDE RESPONSIBLE ACCREDITED PRODUCTION

Über WRAP - WORLDWIDE RESPONSIBLE ACCREDITED PRODUCTION

WRAP wurde von der Textilund Schuhindustrie in den USA Mitte der 1990er-Jahre als Reaktion auf Berichte über ausbeuterische Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie ins Leben gerufen. Mitglieder sind u. a. American Apparel und VF-Corporation mit den bekannten Marken Vans, The North Face, Eastpack, Wrangler. Im Jahr 2020 nahmen mehr als 2.600 Fabriken aus 43 Ländern an dem Programm teil.

Kategorie: Kleidung

Bewertung von WRAP - WORLDWIDE RESPONSIBLE ACCREDITED PRODUCTION

WRAP stellt grundsätzlich keine eigenen Kriterien auf, sondern beruft sich auf die jeweiligen bestehenden nationalen Gesetze und Regulierungen sowie die ILO-Kernarbeitsnormen. Für den Schutz von Arbeiter*innen und auch in puncto Glaubwürdigkeit ist der Standard unzureichend. Lokale Gewerkschaften und NROs werden nicht einbezogen in die Kontrollen und zudem mangelt es an Transparenz.

Soziales

Soziales
  • Es gibt Schulungen zum Thema Sicherheit am Arbeitsplatz.
  • Es werden keine verantwortungsvollen Einkaufspraktiken, keine Mindestpreise, Preisprämien oder Preisgarantien gefordert.

Ökologie

Ökologie
  • kein Fokus

Glaub­würdigkeit

Glaubwürdigkeit
  • Der Standard wird von Unternehmen geregelt, die keine öffentlichen Konsultationsverfahren einrichten.
  • Zertifizierungs-/Prüfberichte sind nicht erhältlich.
  • Den Unternehmen wird die Durchführung systematischen Risikobewertung nicht empfohlen.
  • Die Audits werden von einer unabhängigen, vom System akkreditierten Stelle durchgeführt und basieren auch auf Risikobewertungen.
  • Vertrauliche Interviews mit Arbeiter*innen und Konsultationen mit Interessenvertreter*innen sind kein verpflichtender Bestandteil im Prüfprozess.
  • Es gibt keine öffentliche Rückverfolgung.
Farbschema: